Bleibe ich an einer Sache dran, oder lasse ich sie ziehen? Gebe ich eine Beziehung auf oder kämpfe ich um sie? Halte ich an meinem Job fest oder suche ich mir etwas Neues?

Fragen wie diese wirst Du Dir im Leben immer wieder stellen und genau so oft, wirst Du kluge Ratschläge zu diesen Fragen hören.

Wenn Du schon viel von mir gelesen und gehört hast, weißt Du, was ich Dir raten würde:

Gib nie, nie, niemals auf!

Hoppla, denkst Du jetzt vielleicht. Hatte ich Dir nicht in einem anderen Beitrag geraten, dass man sich von den falschen Dingen und Menschen lösen muss? Stimmt. Auch das rate ich Dir.

Vermutlich fragst Du Dich jetzt: „Wie soll das gehen, Bodo?!“ Loslassen und Durchhalten zugleich? Was ist denn jetzt besser oder richtig?“ Leider kann ich Dir dazu nur sagen:

Es kommt darauf an …

Denn das Leben ist nicht schwarz-weiß. Im Gegenteil: Es ist voller Farben und Schattierungen. Viele Menschen wünschen sich, ein klares JA oder NEIN zu hören. Sie suchen die Orientierung im Außen – aber dort gibt es diese Antwort eigentlich nie. Nur Du kannst Dich für ein JA oder ein NEIN entscheiden – und immer mit dem Bewusstsein, dass gute Alternativen existieren.

  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter

Die eine Wahrheit gibt es nicht

Das Positive daran ist: Es gibt so viel mehr Optionen in Deinem Leben als ein „Entweder, Oder“. Du suchst einen neuen Job? Die Erfüllung in Deinem Leben? Du wünschst Dir Erfolg und mehr Geld? Aber dieser Wunsch scheint Dir in dem Bereich, in dem Du gerne arbeitest, unmöglich zu sein? Dann höre auf, Dich auf das „Entweder, Oder“ zu beschränken.

Erweitere Deinen Horizont

Die meisten Menschen suchen in ihrem direkten Umfeld nach einer Lösung. Idealerweise müssen sie nicht einmal mehr ihre Komfortzone verlassen, um sich zu verändern.

Aber so funktioniert es nicht. Das Leben ist komplex: Die beste Lösung für Dich und Dein Leben kann ganz irgendwo anders liegen. Das ist schwierig, aber auch eine große Chance: Es gibt für so gut wie jede Frage weitaus mehr als zwei Optionen. Schau Dich also lieber gründlich um und akzeptiere: Ein Entweder, oder ist fast immer zu kurz gedacht.

Und genau so ist es mit der Frage: Loslassen oder durchziehen? Es ist wichtig, dass Du lernst loszulassen. Nur wenn Du immer wieder bereit bist loszulassen, wirst Du Erfüllung und Erfolg erleben. Genauso wichtig ist, dass Du nicht aufgibst. Erfolgreiche Menschen halten durch.

Loslassen und durchhalten sind untrennbar miteinander verbunden. Das eine geht nicht ohne das andere. Die große Kunst im Leben ist zu erkennen, was Du loslassen musst und wann Du durchhalten musst.

Und Deine Richtschnur ist die Liebe – so seltsam sich das anhören mag.

  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter

Finde heraus, was Du liebst

Vielen Menschen gelingt das nicht. Sie geben zu früh auf und ernten so nie den Erfolg, den sie sich wünschen. Oder sie hören zu spät auf, verbittern in ihrer Partnerschaft, erstarren in ihrem Beruf oder versagen mit ihrer Geschäftsidee.

Sie haben schlichtweg nicht herausgefunden, was Sie lieben. Also halten sie etwas aus, was ihnen nicht guttut. Oder sie lassen etwas los, was eigentlich wichtig gewesen wäre.

Mach es anders: Nimm Dir die Zeit. Experimentiere herum. Entdecke Deine Leidenschaften und finde den Job, in dem Du Deine Talente wirklich ausleben kannst. Es gibt ihn.

… und bleib dran!

Hast Du herausgefunden, was oder wen Du liebst, gibt es nur noch eine Devise: Dranbleiben!

Denn auch dann wird es schwierige Situationen geben. Tage der Routinen. Durststrecken. Ärgernisse. Und je erfolgreicher Du wirst, desto so größer werden diese Herausforderungen sein. Denn mit dem Erfolg steigt Deine Verantwortung – aber auch Deine Erfüllung.

Gib‘ also niemals Deine große Leidenschaft auf und lass‘ gleichzeitig konsequent ziehen, was nicht wirklich wichtig ist. Auf diese Weise wird Dein Leben ein Meisterwerk.

Jetzt keinen Blogartikel mehr verpassen: Klicke jetzt hier >>