Jeder von uns stößt im Leben immer wieder auf Probleme unterschiedlichster Art.

Heftige Konflikte mit der Partnerin oder dem Partner. Große Missverständnisse in der Familie. Auseinandersetzungen mit Freunden. Fehlende Anerkennung vom Chef. Ein Kunde, der abspringt. Zu viel Routine im Job. Vielleicht sogar ein Jobverlust.

Wenn eines sicher ist, dann dass jedes Leben seine Tiefen hat.

Wie betrachtest Du Deine Probleme?

Erfolgreiche Menschen und Menschen ohne Erfolg unterscheiden sich in einem wichtigen Punkt: wie sie an Rückschläge herangehen.

Die meisten Menschen sehen in Schranken ein großes Hindernis und sehr häufig auch eine Niederlage. Für sie sind Rückschläge lästige Stolpersteine, die sie schnell wieder vergessen wollen.

Dabei bieten genau diese Schranken und Stolpersteine das Material für die Treppe zum Erfolg. Erfolgreiche Menschen sehen in einer Hürde kein Problem, sondern eine Chance.

Übe Dich in Dankbarkeit!

Eigentlich müssten wir Danke sagen – Danke für jede Schranke in unserem Leben. Denn jede schwierige Situation bietet eine Möglichkeit, zu wachsen.

Jeder Rückschlag bedeutet: Du musst Deine Komfortzone verlassen und Deinen Kontrollbereich erweitern. Nach Lösungen suchen, nach denen Du andernfalls nicht Ausschau gehalten hättest.

  • Der Konflikt in der Partnerschaft: Er kann auch eine neue und tiefere Ebene in einer Beziehung einläuten.
  • Die Lösungen von Missverständnissen: Sie kann zu einer offeneren Kommunikation in der Familie führen.
  • Fällt ein Kunde weg: So gewinnst Du vielleicht einen neuen noch viel besseren Kunden und überdenkst Deine grundsätzliche Positionierung.
  • Der Jobverlust: Er bietet immer die Chance, eine neue und interessantere Position zu finden.

Du möchtest zukünftige Blog-Artikel nicht verpassen? Dann melde Dich jetzt für den Bodo Schäfer Newsletter an. Gib Deine Kontaktdaten ein, bestätige Deine E-Mail-Adresse und erhalte neue Inhalte in Dein Postfach:

Klicke hier, falls Du das Formular nicht siehst.

  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
Komme in Deine Kraft.

Jedes Problem birgt eine Chance

Schranken, Hindernisse und Probleme sind das Beste, was Dir passieren kann.

Denn während Du im Alltag vor allen Dingen Deiner Routine nachgehst und Dich auf Deine Aufgaben konzentriert, bist Du jetzt gefordert zu wachsen.

Wer ein Hindernis überwinden will, muss seine ganze Kraft bündeln und neue Wege finden.

Du kannst Dich in jeder schlechten Situation fragen, welche Möglichkeit sie Dir bietet. Du kannst Dich jedes Mal aufs Neue fragen, wie Du an einem Problem wachsen möchtest. Und Dich im Nachhinein fragen, was Du aus einer schwierigen Situation gelernt hast.

Vor Schranken schützen Dich diese Fragen jedoch nicht.

Die Wahrheit ist: Es wird immer Tiefen und Täler geben, die Du überwinden musst. Aber Du kannst Dein Leben jedes Mal ein Stück besser machen und dabei tiefes Glück erfahren.

Zu naiv gedacht?

Vielleicht kommt es Dir naiv vor, in allem das Positive zu sehen. Realitätsfern und abgedroschen.

Aber sieh es doch mal so: Eine Situation will Dir nichts. Sie ist weder gegen Dich noch für Dich. Sie ist neutral. Sie ist einfach.

Du bist es, der das Problem interpretiert. Deshalb entscheidest Du, wie Du darauf reagierst. Alles was existiert, alles was uns begegnet, ist nur ein Reiz. Und wir entscheiden, wie wir auf diesen Reiz reagieren. Es gibt keine objektive Realität und keine Wahrheit. Dementsprechend wird eine Situation negativ, weil wir sie dazu machen.

Genauso gut können wir sie dann auch positiv sehen, oder?

In welchen Problemen siehst Du Chancen? Schreibe mir jetzt einen Kommentar dazu.